Bild der Woche

 
 

21.3.2020

 

Das Leben nach der Corona muss weiter gehen. Dies vermittelt uns die Pfingstroas-Werbung an den Pylonen beim Ortseingang. Mit Verfügung gibt es nun bis 20.4.2020 ein Beherbergungsverbot in ganz Deutschland. Gäste mussten am19.3. spätestens abreisen. An den Grenzen gibt es stundenlange Wartezeiten bei der Einreise nach Österreich, solche nur unter ganz bestimmten Umständen möglich ist. Bei uns sind Hotelparkplätze leer, der Lindl-Campingplatz ist geschlossen, ebenso wie das Touristikbüro und alle Wirtshäuser. Eigentlich gespenstisch und wie in manchen Filmen gezeigt, wenn es um die Apokalypse geht. Ganz so weit sind wir noch nicht. Am Ende der Wintersaison waren  auch sonst nicht viele Gäste hier in Inzell. Auch wenn das Gesundheitswesen den Ruf hat, zu teuer zu sein, wird eines klar: Ein Aufenthalt in Deutschland bei Krankheit bietet mehr Chancen zur Genesung. Vielleicht haben wir bald ein wirksames Mittel gegen diese Geisel und dann holen wir wieder alles auf.